Kontakt

Dr. Martin Oschatz
Dr. Martin Oschatz
Gruppenleiter
Telefon:+49 331 567-9508Fax:+49 331 567-9502

News

03/2019 Welcome to new PhD student Sol Youk

Sol Youk has joined the group as a new PhD student. Welcome to our group, Sol! We wish you good luck for your reserch on porous carbon materials for gas adsorption!

03/2019 Conference Participations

Martin, Milena and Ralf joined the German Zeolite Conference in Dresden. Ralf and Milena presented posters about their work on carbon materials for gas adsorption and catalysis. Martin gave the plenary lecture entitled "Design of Nanoporous Carbon Materials for Understanding Structure-Performance Relationships in Adsorption and Energy Applications". Many thanks to the organizers Dr. Lars Borchardt, Prof. Stefan Kaskel, and Prof. Roger Gläser for organizing a great conference! Shortly after, Martin presented the work of the group at the 6th International Conference on Multifunctional, Hybrid and Nanomaterials in Sitges and at the Chemiedozententagung 2019 in Koblenz.

01/2019 Martin visits the Friedrich-Schiller-Universität Jena

Group leader Martin Oschatz visited the Friedrich-Schiller-Universität Jena and gave the invited lecture "High Surface Area Carbon Materials for Energy Applications and Gas Adsorption" in the chemical colloquim. Many thanks to Prof. Philipp Adelhelm and Prof. Andrea Balducci for their great hospitality and inspiring discussions.

01/2019 Start of the ClusterBatt project in collaboration with Fraunhofer Institutes

The project "Bildung von Metallclustern in Kohlenstoffmate-rialien – Sichere Anoden für zyklenstabile Bat-teriezellen mit hoher Energiedichte" ("ClusterBatt") has started. In the coming 4 years we will work on the development of carbon materials towards new mechanisms of energy storage in lithium and sodium battery anodes. The project is part of the Fraunhofer-Max-Planck Kooperationsprogramm and will be carried out in collaboration with our partners from the Center Battery Research at the Fraunhofer IWS Dresden and the Batteries and secondary batteries group at the Fraunhofer ICT in Pfinztal. We are looking forward to a fruitful collaboration!

01/2019 Welcome back Konstantin!

Our previous Master student Konstantin Schutjajew joined the group as a PhD student. Konstantin will work on the development of anode materies for sodium and lithium ion batteries! The group wishes you all the best and we are looking forward to work with you, Konstantin!

Header image 1482239122

Energy and Environmental Utilization of Carbon Nanomaterials

Der Fokus der Forschung liegt auf der Entwicklung nanostrukturierter Kohlenstoffmaterialien mit maßgeschneiderten Eigenschaften für Energie- und umweltrelevante Anwendungen. Besonders nanoporöse Kohlenstoffmaterialien mit hoher innerer Porosität sind von Interesse, da diese große zugängliche Oberflächen im Bereich mehrerer 1000 m2/g mit hoher chemischer/thermischer Stabilität und elektrischer Leitfähigkeit kombinieren. Derartige Strukturen sind Schlüsselkomponenten in zukünftigen Energiespeichersystemen, in der Gasreinigung und als Trägermaterialien für metallische Nanopartikel in der heterogenen Katalyse. Damit können sie zu einer nachhaltigen Entwicklung des Energiehaushaltes unserer Gesellschaft beitragen.

Wir setzen neuartige Formgebungsmethoden im Nanometerbereich ein, um die Porengröße, die Porengeometrie und die Porenkonnektivität dieser Materialien mit größtmöglicher Präzision maßzuschneidern. Darüber hinaus werden gezielt Heteroatome in das Kohlenstoffgerüst eingebaut um die elektronischen Eigenschaften und die Oberflächenchemie zu modifizieren. Die Leistungsfähigkeit der entwickelten Materialien in Gasadsorption, elektrochemischer Energiespeicherung und heterogener Katalyse werden mit den textuellen und elektronischen Eigenschaften korreliert. Auf diese Weise ist es möglich, ein besseres Verständnis für Struktur-Eigenschaftsbeziehungen in den entsprechenden Applikationen zu entwickeln.

1. Kohlenstoffmaterialien mit hierarchischer Porenstruktur für elektrochemische Energiespeicher<br /> 2. Elektronische Modifikation von Kohlenstoffträgermaterialien...<br /> 3. Untersuchungen zur Gasadsorption an elektrisch geladenen Kohlenstoffmaterialien

Forschung

1. Kohlenstoffmaterialien mit hierarchischer Porenstruktur für elektrochemische Energiespeicher
2. Elektronische Modifikation von Kohlenstoffträgermaterialien...
3. Untersuchungen zur Gasadsorption an elektrisch geladenen Kohlenstoffmaterialien [mehr]
 
Zur Redakteursansicht
loading content