Microtubuli

Microtubuli

Microtubuli sind lange sehr steife Filamente, die sich aus αβ-Tubulin Dimeren zusammensetzen. Die Dynamik dieser Filamente zeigt eine “Dynamische Instabilität” bei der die Enden stochastisch zwischen Wachstum und Schrumpfen wechseln. Diese Dynamik ist an die hydrolyse von GTP in -Tubulin gekoppelt. Der genaue Mechanismus der dazu führt ist noch ungeklärt.

Wir benutzen große atomistische Simulationen um die Eigenschaften einzelner Proteine und Protofilamente zu verstehen. Um die entsprechenden Eigenschaften auf die Dynamik des gesamten Systems zu übertragen, werden systematisch vereinfachte Modelle für die unterschiedlichen Zustände entwickelt.

Dieses Projekt findet in Zusammenarbeit mit G.A. Voth an der University of Chicago statt.

 
loading content
Zur Redakteursansicht