Kontakt

Dr. Christian Roth
Dr. Christian Roth
Projektleiter
Telefon:+49 30 838-59540

Max Planck Institute of Colloids and Interfaces, Biomolecular Systems, Arnimallee 22, 14195 Berlin

ORCID iD iconorcid.org/0000-0001-5806-0987

Twitter

Header image 1515144238

Kohlenhydrate: Struktur und Funktion

Kohlenhydrate sind die wohl größte Ressource an Energie und Kohlenstoff in der Umwelt. Kohlenhydrate und Ihre komplexen Strukturen haben einen fundamentalen Einfluss auf alles Leben und spielen eine wichtige Rolle als Energielieferant, Konstruktionsmaterial und für die Interaktion zwischen Organismen und Zellen. Für das Verständnis dieser Interaktionen ist es notwendig ein detailliertes Bild der Kohlenhydrate und Ihrer Interaktionspartner zu erhalten. Röntgenkristallographie ist hierbei die Methode der Wahl die notwendigen Details der Interaktionen auf molekularer Ebene zu erhalten.

In der Arbeitsgruppe werden Proteine, Antikörper und Enzyme, alleine und mit Ihren Kohlenhydratliganden charakterisiert und Ihre Struktur bestimmt. Hierfür werden die entsprechenden Enzyme rekombinant hergestellt, gereinigt mit biophysikalischen Methoden (ITC, Aktivitätstests, Glycanarrays) charakterisiert und kristallisiert.

Im Speziellen wollen wir verstehen, wie Antikörper, die gegen bakterielle Superkeime entwickelt werden, Kohlenhydratstrukturen erkennen und generelle Bindemodi identifizieren. Wir wollen verstehen welche Interkationen von besonderer Bedeutung für eine anhaltende Immunantwort mit Gedächtnisfunktion notwendig sind. Weiterhin wollen wir verschiedene Glykosidhydrolasen und -transferasen, die im Aufbau und der Remodellierung der Pflanzenzellwand beteiligt sind, biophysikalisch genauer charakterisieren und Ihre Funktion verstehen.


 
Zur Redakteursansicht
loading content